Blake English

"Über Musik sprechen geht nicht, das wäre das gleiche als würde man über Sex sprechen. Man kann darüber nicht sprechen, man muss es erleben." (Bruce Springsteen)

 

Sein Name klingt wie als wäre er schon mit einem Künstlernamen auf die Welt gekommen. Blake English ist Programm + damit ist er für eine Nachwelt unverwechselbar. Blake ist ein richtiger Tausendsassa im Studio + hat schon für Jennifer Lopez (Rebirth), George Benson, Kelly Rowland (Simply Deep), Toni Braxton (More than a Woman), Will Downing oder Brandy (Afrodisiac + Full Moon) gearbeitet. Sein individueller Engineering-Style hat ihm auch schon einen Grammy-Nominierung beschert.
                                                                                         
Für POPVIRUS ist es genau die richtige Kragenweite + Blake liefert musikalisch den Zeitgeist, der international einschlägt. 

Alben in der POPVIRUS Library
 
/